Nachrichten

Mehr Komasäufer im Landkreis Oldenburg

(Kommentare: 0)

Wildeshausen (pm). Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist im Landkreis Oldenburg, entgegen dem bundesweiten Trend, gestiegen. Das hat eine Erhebung der DAK Gesundheit ergeben. Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt somit ein Problem. Nach aktuellen Informationen der Krankenkasse landeten im Jahr 2015 47 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes stieg die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2014 um 9,3 Prozent.

Weiterlesen …

Stattlicher Erlös

(Kommentare: 0)

Markus Löwe und Jens Kuraschinski freuten sich über die 6.000 Euro, die Fritz-Dieter Nordmann, Roland Damme und Andreas Heine (von links) symbolisch übergaben. Foto: Nordmann/Martin Siemer

Wildeshausen (msi). Die Zisch Adventstombola in der Vorweihnachtszeit war eine Premiere und zugleich ein toller Erfolg. 4.000 Los wurden verkauft, 1.000 attraktive Preise warteten auf die Gewinner. Doch nicht nur die Kunden des Getränkemarktes waren Nutznießer der Tombola. Der Erlös der Tombola kommt dem Orgelförderverein Wildeshausen zugute. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, in der Alexanderkirche in Wildeshausen eine neue Orgel zu errichten. Fritz-Dieter Nordmann, Roland Damme, Geschäftsführer von Getränke Nordmann sowie Andreas Heine, Marktleiter des Zisch-Getränke-Marktes in Wildeshausen übergaben jetzt den Tombolaerlös in Höhe von 6.000 Euro an Vertreter des Orgelfördervereins.

Weiterlesen …

Wildeshausen-West soll kommen

(Kommentare: 0)

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Das Industriegebiet Wildeshausen soll kommen. Dafür sprach sich am Donnerstagabend die Mehrheit des Ausschuss für Stadtentwicklung, Fremdenverkehr, Sport und Kultur aus. Rund 13,6 Millionen wird die Umsetzung des Vorhabens kosten. Gleichzeitig sollen aber auch die Verhandlungen mit den Gemeinden Dötlingen und Prinzhöfte über ein interkommunales Industriegebiet Wildeshausen-Nord fortgeführt werden.

Weiterlesen …

60 Jahre in der Liedertafel

(Kommentare: 0)

Hans Rüger (rechts) und Klaus Denker (links) ehrten Günter Behrens (Zweiter von rechts) und Wolfgang Heyden. Foto: Liedertafel

Wildeshausen (msi/pm). Eine besondere Ehrung gab es während der Mitgliederversammlung des Männergesangvereins Liedertafel 1848 am vergangenen Mittwoch. Günter Behrens gehört dem Chor seit 60 Jahren an. Seit zehn Jahren singt Wolfgang Heyden in der Liedertafel. Hans Rüger, Vorsitzender des Männergesangvereins und sein Stellvertreter Klaus Denker dankten beiden Sängern für ihre Treue zum Verein und hofften, noch viele Jahre gemeinsam mit beiden Jubilaren bei guter Gesundheit singen zu können.

Weiterlesen …

Wechsel bei den Funkern

(Kommentare: 0)

Andreas Tangemann verabschiedete Holger Meyer und begrüßte  Andreas Müller, Torben Wichmann und Benjamin Woelke (von rechts) als neues Führungsteam des Fernmeldezuges. Foto: Feuerwehr/Christian Bahrs

Ganderkesee (msi/pm). Personelle Veränderung an der Spitze des Fernmeldezuges der Kreisfeuerwehr Landkreis Oldenburg. Während der letzten Dienstbesprechung wurde Andreas Müller aus Ganderkesee zum neuen Zugführer des Fernmeldezugs gewählt. Müller folgt damit Holger Meyer, der diese Funktion zwölf Jahre ausübte. Kreisbrandmeister Andreas Tangemann dankte Meyer für seine langjährige Tätigkeit. Christian Wolf, Erster Kreisrat des Landkreises Oldenburg, schloss sich dem Dank an.

Weiterlesen …

Herbert Weitz übernimmt

(Kommentare: 0)

Ludger Brock überreichte Herbert Weitz die Ernennungsurkunde zum Vorsitzenden der Stiftung Johanneum. Verwaltungsdirektor Hubert Bartelt (von links) gratulierte. Foto: Martin Siemer

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Herbert Weitz ist neuer Vorsitzender des Kuratorium der Stiftung Johanneum. Am Mittwochvormittag überreichte im Pfarrer Ludger Brock, bislang Kuratoriumsvorsitzender, die Ernennungsurkunde des Bischöfliche Münsterschen Offizialates Vechta. Brock hatte auf eigenen Wunsch den Vorsitz des Kuratoriums abgegeben. „Als Geistlicher möchte ich mich mehr um die Krankenhausseelsorge und die pastoralen Aufgaben kümmern“, sagte Brock. Weitz will die gute und erfolgreiche Arbeit der Stiftung fortführen.

Weiterlesen …

Offlinecity Wildeshausen

(Kommentare: 0)

Ein Kommentar von Martin Siemer

Der Einzelhandel in Wildeshausen - eine endlose Geschichte. Stärkung der Innenstadt, Ausschlussliste für Angebote am Westring. Was ist nicht schon alles unternommen worden, um die Innenstadt zu beleben und attraktiver zu gestalten. Jetzt ein neuer Versuch mit LocaFox – Digital in die Zukunft – Onlinecity Wildeshausen“ lautet die Überschrift. Am Erfolg darf aber bereits jetzt gezweifelt werde.

Weiterlesen …

Digitaler Marktplatz nicht für alle

(Kommentare: 0)

Claus Marx begrüßte beim Infoabend Marc Wiesenberg, Bürgermeister Jens Kuraschinski, Ingo Hermes (MIT), Victor Deditius, Johannes Lenzschau und Tom Lagerpusch. Foto: Martin Siemer

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Die steigenden Umsätze im Onlinehandel setzen den stationären Einzelhändlern immer mehr zu. Eigene Strategien müssen entwickelt werden, um die Kunden in die Geschäfte in den Innenstädten zu locken. Ein Ansatz könnte LocaFox sein. Ein Onlinemarktplatz, auf dem Einzelhändler ihre Produkte anbieten und die der Kunde dann direkt im Ladengeschäft kauft. Beim Infoabend der Wirtschaftsförderung der Stadt Wildeshausen am Dienstagabend zeigte sich jedoch, dass nicht alle Unternehmer mit dem Modell glücklich sind.

Weiterlesen …