Nachrichten

Vun nix kummt nix

(Kommentare: 0)

Friedrich Ahlers, Rolf Breitenbach (Agro-Dienst), Thale Alfs (Landvolk), Anne Schrader und Hella Einemann-Gräbert (von links) stellten den Übersetzer Plattdüütsch in der Landwirtschaft vor. Foto: Martin Siemer

Von Martin Siemer

Landkreis. Plattdeutsch lebt, auch wenn mancher meint, die Sprache sei seit Jahren tot. Das Gegenteil beweist der dritte Hoch-Platt-Übersetzer, den der Landkreis Oldenburg jetzt herausgegeben hat. Auf 42 Seiten findet der Leser viele Redewendungen und Vokabeln, die im Plattdeutschen gebräuchlich sind. Und natürlich das jeweilige Pendant in Hochdeutsch. Nach Plattdeutsch in der Dienstleistung und Plattdeutsch in der Pflege nun also Plattdeutsch in der Landwirtschaft.

Weiterlesen …

Boxstopp am Gildeplatz

(Kommentare: 0)

Carsten Harings, Jonas Lohmann, Thomas Windgassen, Tönjes Itgen, Jens Kuraschinski und Manuela Schöne (von link) nahmen die E-Ladestation auf dem Gildeplatz in Wildeshausen in Betrieb (Foto: Martin Siemer)

Wildeshausen (msi). Der Landkreis Oldenburg macht Ernst bei der Umsetzung seines Klimaschutzkonzepts. Am Donnerstagmittag wurde die Stromtankstelle auf dem Gildeplatz im Herzen der Kreisstadt offiziell in Betrieb genommen. Manuela Schöne, Klimaschutzbeauftragte des Landkreises ,Landrat Carsten Harings, Wildeshausen Bürgermeister Jens Kuraschinski, Thomas Windgassen, Generalbevollmächtigter der EWE und Dr. Jonas Lohmann, Leiter des EWE Komptenccenters versorgten den ersten Wagen mit Strom. Zusätzlich ging am Donnerstag auch am Famila-Markt am Westring einer weitere E-Ladestation für Automobile in Betrieb.

Weiterlesen …

Zeugin hat offenkundig gelogen

(Kommentare: 0)

Zeugin hat offenkundig gelogen - 24-Jähriger vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Mit einem Freispruch endete am Mittwochnachmittag die Verhandlung vor der Strafrichterin am Amtsgericht gegen einen 24-Jährigen. Der Mann war angeklagt, am Silvestertag 2015 während einer Familienfeier seine Schwester verprügelt zu haben. Dieser Vorwurf ließ sich nicht beweisen, auch weil die Schwester, die als Zeugin aussagte, widersprüchliche Angaben machte.

Weiterlesen …

Am Lehmkuhlenweg entstehen Wohnungen

(Kommentare: 0)

Nach Änderung des Bebauungsplans Lehmkuhlenweg sollen dort Wohnungen und Geschäftshäuser entstehen.

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Die brachliegende Fläche am Lehmkuhlenweg hinter dem Friedhof könnte bald zu einem neuen Wohngebiet werden. Der Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt gab am Dienstagabend grünes Licht für die 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 34. Nach einem ersten Entwurf des Investors könnten auf dem knapp zwei Hektar großen Areal vier Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht Wohneinheiten sowie vier Reihenhäuser mit jeweils drei Einheiten entstehen. Dazu sind Gewerbeimmobilien geplant.

Weiterlesen …

Sechs Etagen für Tourismus

(Kommentare: 0)

Deutlich erweitert werden soll der Wildeshauser Hof an der Straße „Im Hagen“ in Wildeshausen. Grafik: A&P Architekturbüro

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Vor einem Jahr hatten die Eigentümer des Hotels Wildeshauser Hof ihre Planungen für die Erweiterung ihres Hauses im Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt vorgestellt. Jetzt, ein Jahr später, wurde ide Planung erweitert. Sechs Geschoss sollen in einem Anbau entstehen. Zudem soll auf das bestehende Hauptgebäude aufgesattelt werden. Gleiche mehreren Ausschussmitgliedern bereitete die neuen Planungen noch mehr Bauchschmerzen als die von vor einem Jahr.

Weiterlesen …

Gesunder Lebensstil nicht nur für eine Saison

(Kommentare: 0)

Wildeshausen (pm). Ob zum Jahreswechsel oder zum bevorstehenden Sommerurlaub – gute Vorsätze zum Thema Ernährung werden das gesamte Jahr über gefasst.
Damit ein gesunder Lebensstil nicht nur für eine Saison anhält und zum festen Bestandteil des Alltags wird, veranstaltet der famila Markt in Wildeshausen eine tolle Aktion für die Kunden: Am Freitag, 24. März, von 14 bis 15:30 Uhr bieten Mitarbeiter des famila-Ernährungsservices für alle Interessierten ein Einkaufstraining zum Thema „gesunde Ernährung“ an.

Weiterlesen …

Geflügelpest in Großenkneten

(Kommentare: 0)

Landkreis Oldenburg (pm). Nach einigen Wochen ohne erneuten Ausbruch ist die Geflügelpest in den Landkreis Oldenburg zurückgekehrt. In einem Geflügelbestand in der Gemeinde Großenkneten hat das Veterinäramt des Landkreises Oldenburg nach Probennahme und Laborauswertung den begründeten Verdacht auf Ausbruch der Geflügelpest festgestellt. Die amtliche Feststellung durch das Referenzlabor des Friedrich-Loeffler-Institus (FLI) liegt noch nicht vor. Es wäre der siebte amtlich festgestellte Ausbruch im Landkreis Oldenburg.

Weiterlesen …

Manuel Paschke soll in den Bundestag

(Kommentare: 0)

Landkreis (pm). Manual Paschke soll für „Die Linke“ in den Kreisverbänden Wesermarsch, Delmenhorst und Oldenburg Land in dem Bundestag. Der 25-Jährige Delmenhorster wurde am vergangenen Sonnabend als Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 28 gewählt. Paschke ist es besonders wichtig, sich dafür einzusetzen, dass auch in ländlichen Gegenden Menschen gut leben können.

Weiterlesen …