Nachrichten

Swingender Einheitstag

(Kommentare: 0)

Die Hot Dixi Peppers feiern den Tag der deutschen Einheit mit einem Jazzfrühschoppen im Alten Amtshaus in Wildeshausen. Foto: Hot Dixi Peppers

Wildeshausen (pm). Wie kann man den Tag der deutschen Einheit besser feiern als mit einem swingenden Jazzfrühschoppen. Am kommenden Montag, 3. Oktober, spielen die Hot Dixi Peppers von 12 bis 15 Uhr im Biergarten am Alten Amtshaus an der Herrlichkeit. Ihre musikalischen Wurzeln reichen von Bix Beiderbecke über Chris Barber bis Duke Ellington und auch modernere Titel, Songs und Balladen fangen bei ihnen zu swingen an. Der Eintritt zum Jazzfrühschoppen ist frei.

Weiterlesen …

Am Montag ist Abangeln

(Kommentare: 0)

Wildeshausen (pm). Am kommenden Montag, 3. Oktober steht bei den Mitgliedern des Fischereivereins Wildeshausen das Abangeln auf dem Programm. Die Strecke wird um 7 Uhr auf dem Krandelparkplatz ausgelost.
Und noch einen Termin können sich die Angler in ihren Terminkalender eintragen: Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 4. Dezember, statt. Wegen des Brandes im Hotel Gut Altona hat der Fischereiverein den Reitersaal im Hannoverschen Hof für die Versammlung reserviert, die um 15 Uhr beginnt.

Weiterlesen …

O'zapft is in Beckeln

(Kommentare: 0)

Die Mitglieder des Jugendblasorchester Beckeln laden ein zum Oktoberfest am  3. Oktober im Gasthaus Beneking. Foto: Blaso / Christian Bahrs

Beckeln (pm). Am kommenden Montag, 3. Oktober, verwandelt sich das Gasthaus Beneking erneut in eine weiß-blaue Residenz. Das Jugendblasorchester Beckeln lädt dann ab 11 Uhr zum Oktoberfest ein. Original König Ludwig Dunkel Bier, bayrische Leckereien und jede Menge gute Musik versprechen erneut eine Mordsgaudi. Jeder Gast ist gerne in Lederhose oder Dirndl gesehen, heißt es in der Einladung der Musikerinnen und Musiker.

Weiterlesen …

Schritt in die Selbstständigkeit

(Kommentare: 0)

Landkreis (pm). Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht immer einfach. Gerade in der Gründungsphase ergeben sich unterschiedliche Fragen, z. B. zu potentiellen Kunden, Wettbewerbern, zur Branche, den Kosten, Preisen, Umsätzen. Chancen und Risiken der Selbständigkeit liegen jedoch nah beieinander. Einige Antworten auf diese Fragen können möglicherweise beim Existenzgründerberatungstag 2016 der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Oldenburg (WLO) am Donnerstag, 27. Oktober, beantwortet werden. Anmeldungen nimmt die WLO ab sofort entgegen.

Weiterlesen …

Mit allen Sinnen genießen und wahrnehmen

(Kommentare: 0)

Dieter Puff (links)befühlt Dinge des Waldes, wie Tannenzapfen, Blätter und Beeren, die ihm HEP-Schülerinnen des ersten Jahrgangs anreichen. Foto: Barbara Wündisch-Konz

Wildeshausen (pm). Maracuja findet man sonst eher selten in einem deutschen Wald. Aber Anke Eilers hat Glück. Die Beschäftigte der Tagesförderung der Diakonie Himmelsthür nahm am Mittwoch an einem Projekttag der benachbarten Fachschule für Heilerziehungspflege (HEP) teil. An einem Stand im Wald auf dem Zentralgelände der Diakonie Himmelsthür durfte sie die exotische Frucht kosten. Später ging es zu einem Barfußpfad und dann zum „Riech-Memory“.

Weiterlesen …

Jugendfeuerwehr Beckeln erfolgreich

(Kommentare: 0)

Die Jugendfeuerwehr Beckeln freute sich über den 15. und vierten Platz bei dem Bezirksentscheid in Schüttorf. Foto: Feuerwehr / Christian Bahrs

Schüttorf/Beckeln (pm). Einen hervorragenden vierten Platz belegten eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Beckeln beim Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren Weser-Ems. Beim Wettbewerb am vergangenen Sonntag kam das zweite Team auf einen guten 15. Platz. Insgesamt starteten bei dem Entscheid 35 Gruppen. Aus dem Landkreis Oldenburg waren noch die Jugendfeuerwehren Falkenburg (11. Platz ) und Wildeshausen (21. Platz) vertreten.

Weiterlesen …

Feuerwehrleute im Essgarten

(Kommentare: 0)

In Harpstedt erkundeten die Feuerwehrleute und ihre Partner den Essgarten der Familie Deemter. Foto: Feuerwehr / Christian Bahrs

Harpstedt (pm). Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Herbstveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Oldenburg statt. Zahlreiche Gäste waren der Einladung von Peter Sparkuhl, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes ins Harpstedter Feuerwehrhaus gefolgt. Das abwechslungsreiche Programm hatte Samtgemeindebrandmeister Günter Wachendorf vorbereitet.
Höhepunkt war ein Besuch im Essgarten der Familie Deemter in Wohlde. Seit den 1990er Jahren lebt die Familie Deemter auf dem 2,5 Hektar großen Grundstück und pflanzten dort 1000 verschiedene essbare Sorten an Obst, Gemüse und Nüsse an.

Weiterlesen …

Steg am Wanderweg erneuert

(Kommentare: 0)

Tobias Ostendorf (links) und Thomas Reinking erledigten am Mittwochmorgen die letzten Arbeiten am Steg hinter dem Wasserwerk. Foto: Martin Siemer

Wildeshausen (msi). In den vergangenen Tagen waren Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Wildeshausen damit beschäftigt, einen morschen Steg am Wanderweg 2 hinter dem Wasserwerk zu erneuern.
„Die alten 14er Rundbohlen waren verwittert. Wir haben jetzt Riffelbohlen aus Recycling-Kunststoff montiert“, erklärte Thomas Reinking, der zusammen mit Tobias Ostendorf am Mittwochmorgen die letzten Arbeiten an dem 18 Meter langen und 1,5 Meter breiten Steg vornahm.

Weiterlesen …


DIese Webseite nutzt Coockies Weiterlesen …