Angebot kommt an

(Kommentare: 0)

BürgerBus Wildeshausen mit ordentlicher Steigerungsrate

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Aus dem Straßenbild ist der grün-weiße BürgerBus in Wildeshausen kaum noch wegzudenken. Täglich drehten die ehrenamtlichen Fahrer ihre Runden über die festen Linien und bringen Bürgerinnen und Bürger sicher und zuverlässig von einem Ort zum anderen. Und das Interesse an dieser Form des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) steigt. Nicht nur in Wildeshausen, sondern im ganzen Bereich des Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN).
„Das Jahr 2014 war ein gutes Jahr für den BürgerBus Wildeshausen. Mit 6725 Fahrgästen erzielten die beiden Linien eine Steigerungsrate von 15,7 Prozent“, teilte Renate Hocke, Vorsitzende des Bürgerbusverein Wildeshausen jetzt mit.
Auch die zum Winterfahrplan im Dezember veränderten Routenführungen würden gut von den Fahrgästen angenommen. Alle neuen Haltestellen hätten bereits Zusteiger und so hofft der Vorstand weiterhin optimierte Angebote schaffen zu können.
Auch im Bereich des VBN sind steigende Fahrgastzahlen bei den Bürgerbussen zu verzeichnen. Gut 240.000 Fahrgäste nutzten das Angebot der wendigen und komfortablen BürgerBusse und somit wieder + 21 % mehr als im Vorjahr, teilte der VBN jetzt mit. Dabei wurden und 1.400.000 Fahrplankilometer zurückgelegt. Die gesamten Fahrplanstunden belaufen sich auf etwa 50.000.
In den vergangenen zehn Jahren nutzten insgesamt 1,1 Millionen Fahrgäste die wachsende Zahl der kleinen BürgerBusse im Gebiet des Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen verkehren derzeit 18 der rund 45 BürgerBusvereine in Niedersachsen. Zum Vergleich: bundesweit bieten 260 BürgerBusse ein Fahrtenangebot.
Der Bürgerbusverein Wildeshausen will sich in den kommenden Monaten verstärkt der Unterbringung seines Fahrzeuges widmen. „Wir suchen Unterstützung beim Pflastern einer etwa 20 Quadratmeter großen Fläche vor der Busgarage“, erklärte Renate Hocke. Derzeit ist die Zuwegung schwierig, weil besonders im Winter sehr viel Schmutz und Nässe in den Bus getragen wird. „Sauberkeit und ein einladendes Erscheinungsbild des Busses sind ein wichtiges Kriterium bei der Kundenzufriedenheit“, weiß Hocke, die selbst auch immer wieder hinter dem Lenkrad des Bürgerbusses sitzt.
Weitere Informationen zum Prinzip BürgerBus finden sich in einer von ZVBN und VBN gemeinsam aufgelegten Informationsbroschüre, die auch im Internet unter www.zvbn.de/buergerbus zur Verfügung steht. Dort steht auch der Film „Das Prinzip BürgerBus“ zum Anschauen und zum Herunterladen zur Verfügung. Und auch der Bürgerbus Wildeshausen ist im Internet unter www.bb-wildes.de zu finden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.