Ausweichmanöver endet in Leitplanke

(Kommentare: 0)

25.000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall auf der Autobahn A1

Wildeshausen (pol). Erheblicher Sachschaden entstand am späten Freitagabend bei einem Unfall auf der Autobahn A1 zwischen der Rastanlage Wildeshausen Nord und der Anschlussstelle Wildeshausen-West. Beim Versuch, einem Reh auf der A1 auszuweichen, geriet der 58-Jährige Fahrer eines Sattelzuges aus Schleswig nach rechts von der Fahrbahn und beschädigte auf einer Länge von 100 Metern die Leitplanke. Der Mann konnte seinen Lkw noch auf einen Parkplatz steuern, so dass es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam.
Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit rund 25.000 Euro angegeben.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.