Bald ist Stoppelmarkt

(Kommentare: 0)

Bald ist Stoppelmarkt Jan & Libett laden Wildeshausen zum traditionellen Volksfest ein

Wildeshausen „He ho Stoppelmarkt“ heißt es wieder vom 13. bis 18. August. Jan & Libett, die Originale des Volksfestes auf der Westerheide überbrachten am Mittwoch die Einladung an Bürgermeister Jens Kuraschinski.
Zusammen mit dem Marktausschuss der Stadt Vechta spazierten sie mit Drehorgelmusik durch die Innenstadt. Vor dem Stadthaus musste auch Kuraschinski die Kurbel der Orgel drehen. „Ganz schön anstrengend“, stellte der Bürgermeister nach einen Lied fest.
Auf platt trug Jan dann die Einladung vor, die Kuraschinski ebenfalls auf platt gerne annahm.

Jan & Libett überbrachten mit dem Marktausschuss die Einladung zum Stoppelmarkt in Vechta an Bürgermeister Jens Kuraschinski. Foto: msi
Jan & Libett überbrachten mit dem Marktausschuss die Einladung zum Stoppelmarkt in Vechta an Bürgermeister Jens Kuraschinski. Foto: msi

Für die Wildeshauser ist der Weg zum Stoppelmarkt ein einfacher. Die Nordwestbahn wird auch in diesem Jahr wieder Sonderfahrten zur Westerheide anbieten. Über den Fahrplan werden wir gesondert berichten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.