Beifahrer schwer verletzt

(Kommentare: 0)

Autofahrer übersieht beim Abbiegen Sattelzug

Wildeshausen (msi). Schwer verletzt wurde In der Nacht zum Sonnabend der Beifahrer in einem VW Polo beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug. Der Fahrer des Autos wollte gegen 1.20 Uhr vom Westring nach links auf die Ahlhorner Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw, der in die Beifahrerseite des Polo fuhr.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Sattelzug wurde der Beifahrer im VW Polo schwer verletzt. Foto: msi
Bei dem Zusammenstoß mit dem Sattelzug wurde der Beifahrer im VW Polo schwer verletzt. Foto: msi

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Unfallstelle eintrafen, waren die vier Insassen aus dem Pkw bereits durch Ersthelfer befreit. Der Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Die drei weitere Insassen des Autos wurden leicht, der Lkw-Fahrer schwer verletzt.
Die Besatzungen von vier Rettungswagen und eines Notarztfahrzeuges kümmerten sich um die Unfallopfer. Für einen weiteren Notfalleinsatz in Wildeshausen rückte deshalb ein Rettungswagen aus Cloppenburg an. Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen übernahmen bei diesem Einsatz die Aufgaben eines „First Responders“.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.