Bürgerbudget - Update

(Kommentare: 0)

Störungen beim Onlineportal der Stadt Wildeshausen behoben

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Das Bürgerbudget soll der erste Schritt zu mehr Mitsprache der Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung der Stadt Wildeshausen sein. Am 15. August begann die Vorschlagsphase, in der die Wildeshauserinnen und Wildeshausen ihre Idee für das 25.000 Euro umfassende Budget online eingeben können. Bis zum 20. September dauert die Vorschlagsphase. Anschließend beginnt am 26. September die Abstimmungsphase, in der die Bürgerinnen und Bürger bis zum 11. Oktober die eingegangenen Vorschläge bewerten. Ende Oktober sollen dann die Ergebnisse bekannt gegeben werden.
Am Montag funktionierte das Bürgerbudgetportal jedoch nicht zeitweise nicht. Am Abend jedoch hatten Stadtverwaltung und Kommunale Datenverarbeitung (KDO) die Störung behoben. Sowohl über die Internetseite der Stadt Wildeshausen als auch über die direkte Internetadresse buergerbudget.wildeshausen.de kann man Vorschläge zum Bürgerbudget unterbreiten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?