DFB-Präsident im Landkreis

(Kommentare: 0)

Reinhard Grindel kommt am Donnerstag nach Wildeshausen

Wildeshausen (msi). Am Montag war Reinhard Grindel noch zu Gast beim Papst in Rom. Am Donnerstag, 17. November, kommt der DFB-Präsident für eine Stippvisite in den Landkreis Oldenburg. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen hatte Grindel eingeladen. Am Nachmittag sucht er von 16.30 bis 18 Uhr im Reitersaal im Hannoverschen Hof das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern. Von aktuellen Themen bis zur Bedeutung des Sports für die Gesellschaft soll der Talk ein kurzweiliger Mix aus ernsten und bunten Momenten werden.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen hat DFB-Präsident Reinhard Grindel in den Landkreis Oldenburg eingeladen. Foto: Grotelüschen
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen hat DFB-Präsident Reinhard Grindel in den Landkreis Oldenburg eingeladen. Foto: Grotelüschen

Zuvor wird Grindel in Ahlhorn ein Gespräch mit Vertretern des Ahlhorner SV zum Thema „Was Fußball leisten kann – Vereinsarbeit und Integration“ führen.
„Ich freue mich sehr, dass ich ihn für diesen Nachmittag gewinnen konnte“, freut sich Astrid Grotelüschen über die Gelegenheit für ein Wiedersehen mit dem ehemaligen
Mitglied des Bundestags.
Grindel war vor zwei Wochen als DFB-Präsident bestätigt worden. Er hatte das Amt in der Affäre um die möglicherweise verschobene Fußballweltmeisterschaft 2006 im April 2016 von Wolfgang Niersbach übernommen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?