Dialog vor Ort „Spezial“

(Kommentare: 0)

Bürgermeisterkandidat Jens-Peter Hennken trifft sich mit jungen Wählern

Wildeshausen (eb) Am Donnerstag, den 15. Mai bietet der unabhängige Bürgermeisterkandidat Jens-Peter Hennken allen jungen Wählern ein spezielles Forum an, um die besonderen Themen der Jugendlichen und jungen Wähler zu erfahren und zu diskutieren.

Dabei sollten sich nicht nur Erstwähler angesprochen fühlen. Auch Jugendliche, die noch nicht wahlberechtigt sind, sind herzlich willkommen. „Schließlich gehören ja auch die Jugendlichen zu den Bürgern der Stadt. Und die Jungen Menschen haben ihre eigenen Themen, wenn sie an Wildeshausen denken“, so Hennken in seiner Presseerklärung.

Beginn am Donnerstag ist um 18 Uhr an seiner „Wahldose“, die dann Station auf dem Parkplatz am Krandel macht.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.