Dr.-Klingenberg-Straße wird gesperrt

(Kommentare: 0)

Straßensanierung dauert voraussichtlich bis Juni

Wildeshausen (pm). Der Straßenbelag der Dr.-Klingenberg-Straße ist nicht mehr der beste. Das wird sich ab dem 4. April ändern. Dann beginnen die Sanierungsarbeiten an der Straße. Zwischen Abzweig „Am Fillerberg“ und Ratsherr-Hoopmann-Straße“ wird deshalb eine Vollsperrung eingerichtet. Das teilte die Stadtverwaltung heute mit. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 17. Juni 2016 andauern.
Fußgänger und Radfahrer können die Straße, zum Teil mit Einschränkungen, weiterhin nutzen. Die betroffenen Anwohner werden vom beauftragten Bauunternehmen rechtzeitig über die Zufahrtsmöglichkeiten zu ihren Grundstücken informiert.
Einschränkungen gibt es auch für die Nutzer des Bürgerbusses. In der Zeit der Vollsperrung wird die Haltestelle „Ratsherr-Hoopmann-Straße“ nicht angefahren. Fahrgäste können auf die Haltestellen „Am Fillerberg“ oder „Dr.-Klingenberg-Straße ausweichen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.