Einbruch, Trunkenheitsfahrt und Unfallflucht

(Kommentare: 0)

Arbeitsreicher Freitag für die Polizei Wildeshausen

Wildeshausen. Es war nicht Freitag der 13. und dennoch war die Polizei am vergangenen Freitag viel beschäftigt.
Zwischen 7.50 und 11.45 Uhr wurde ein Pkw beschädigt, der auf dem Parkplatz Windmühlenweg an der BBS Wildeshausen abgestellt war. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verursachte die Beschädigung an der rechten Seite vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. An dem VW Golf entstand etwa 300 Euro Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Wildeshausen unter Telefon 04431 / 941115 in Verbindung zu setzen.
Zwischen 10.30 und 15.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Tür Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bergstraße in Wildeshausen. Die Täter durchsuchten die Wohnung und entwendeten Bargeld. Die Schadenshöhe wird auf etwa 550 Euro beziffert.
Gegen 22 Uhr schließlich kontrollierte die Polizei einen 34-Jährigen Mann aus dem Landkreis Vechta. Dieser war mit seinem Auto auf dem Bargloyer Weg in Wildeshausen unterwegs. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten eine alkoholische Beeinflussung.
Ein Test am Alcomaten ergab einen Atemalkoholwert von 1,96 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.