Eine Woche Frühling feiern

(Kommentare: 0)

Veranstalter ziehen in Wildeshausen erstmals an einem Strang

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Der Frühling kommt und die Huntestadt startet mit gleich gemeinsamen Veranstaltungen in den Lenz.
Am Dienstagmorgen stellte Daniela Baron vom Stadtmarketing gemeinsam mit den Organisatoren der verschiedenen Feste das Programm vor.
Los geht es am 25. und 26. April mit dem Frühlingsfest am Visbeker Kreise.s „Die rund 40 Aussteller aus Handel, Gewerbe und Industrie bieten wieder ein vielfältiges Programm“, sagte Stefan Gerdes, einer der Organisatoren des Frühlingsfestes. Die Besucher erwartet ein bunter Mix aus Information, Unterhaltung, Mitmachaktionen und einer vielfältigen Gastronomie. Auf dem Parkplatz der Fun Factory eröffnen die Wildeshauser Autohändler ihren Autofrühling.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder Hubschrauberrundflüge, bei denen die Mitflieger während des etwa achtminütigen Rundfluges Wildeshausen von oben betrachten können. Das geht auch aus einer Gondel, die an einem großen Mobilkran der Firma Hüffermann hängt.
Geöffnet ist das Frühlingsfest am Visbeker Kreise am Sonnabend von 13 bis 19 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Am Sonntag veranstaltet die Diskothek Fun Factory wieder eine große Kinderdisco.

Daniela Baron, Stefan Thuns, Johannes Lenzschau, Frank Stauga, Peter Gebhardt und Stefan Gerdes stellten das Programm der Frühlingsfestwoche in Wildeshausen vor. Foto: msi
Daniela Baron, Stefan Thuns, Johannes Lenzschau, Frank Stauga, Peter Gebhardt und Stefan Gerdes stellten das Programm der Frühlingsfestwoche in Wildeshausen vor. Foto: msi

Die Erwachsenen dürfen sich dafür am 30. April ab 20 Uhr beim Tanz in den Mai auf dem Wildeshauser Marktplatz vergnügen. “DJ Tarri heizt ab 20 Uhr ein. Und ab 23 Uhr steht ein Howard Carpendale Double auf der Bühne“, kündigte Stefan Thuns, Wirt der Brasserie an.
Nach der Feierei und Völlerei stehen am 3. Mai dann Gesundheit und Wellness auf dem Programm. Beim Wohlfühlfest in der Innenstadt von 11 bis 18 Uhr dreht sich auch diesmal vieles im den Spargel. „Der ist nicht nur eine Delikatesse, er hat auch eine gesunde Wirkung“, wusste Frank Stauga, Inhaber des „Alten Amtshaus“ und Sprecher der Wildeshauser Gastrorunde zu berichten. Zu Jahreszeit passend servieren Stauga und seine Kollegen Gerichte rund um den Spargel. Dazu können die Besucher das Stangengemüse, neue Kartoffeln, Schinken und Wein direkt bei den Erzeugern erwerben.
Gesundheit und Wellness werden und dem Motto „Gesundheitsstandort Wildeshausen“ präsentiert. Klangtherapeuten, Heilpraktiker, Kosmetiker, Ernährungsberater und viele andere mehr stellen sich und ihre Arbeit vor, geben Tipps und Ratschläge.
„Auf einer Bühne vor dem Stadthaus zeigen Vereine und Gruppen Kampfkunst, Tanz oder therapeutische Bewegungen“, kündigte Daniela Baron an. Selbstverständlich gibt es für die Kinder viele Mitmachaktionen und spannende Angebot.
Den Modefrühling können die Besucher auf der Westerstraße bestaunen. Dort wird eigens ein Laufsteg aufgebaut, auf dem Wildeshauser Modegeschäfte die aktuellen Frühlingskollektionen präsentieren. Die Geschäfte der Innenstadt sind von von 13 bis 18 Uhr geöffnet, kündigten Johannes Lenzschau und Peter Gebhardt vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) an.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?