Einmal um die ganze Welt

(Kommentare: 0)

Sommerfest im Pflegezentrum Johanneum mit Musik, Tanz und Gegrilltem

Wildeshausen (msi/pm). Einmal um die ganze Welt reisten am vergangene Freitag Bewohner, Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegezentrum Johanneum während des alljährlichen Sommerfestes. Als Stewardessen und Kapitäninnen verkleidet, luden die Mitarbeiterinnen alle ein, mit ihnen die unterschiedlichsten Länder – von Griechenland über Österreich und Italien bis hin nach Mexiko – kulinarisch und musikalisch zu erleben.

Die Mitarbeiterinnen des Pflegezentrums luden zur Reise „Einmal um die ganze Welt“. Foto: Johanneum
Die Mitarbeiterinnen des Pflegezentrums luden zur Reise „Einmal um die ganze Welt“. Foto: Johanneum

Nach der Andacht mit Pastoralreferent Matthias Goldberg von der Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen, führten die Bewohner Sitztänze auf, die sehr gut ankamen. Die Tanzfläche füllte sich, als die Band „Die Optimisten“ bekannte Lieder darbot. Besonderen Beifall erhielten auch die kostümierten Mitarbeiterinnen des Pflegezentrums, als sie – getreu dem Motto des Festes – „abhoben“ und Tänze wie beispielsweise Sirtaki, Wiener Walzer und Polka präsentierten.
Zum Abschluss der launigen „Reiseveranstaltung“ wurde gegrillt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.