Erfolgreiche Sprachprüfung

(Kommentare: 0)

Wildeshauser Gymnasiasten erhalten das DELF-Zertifikat

Wildeshausen (msi). Neben dem normalen Schulunterricht haben neun Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wildeshausen Französisch gepaukt. Der Lerneifer wurde jetzt mit dem DELF-Zertifikat belohnt. Am Montagmorgen übergab Studienrätin Svenja Nork die Zertifikate. Sie leitete die im vergangenen Schuljahr die Arbeitsgemeinschaft mit den damaligen Neuntklässlern.

Svenja Nork (links) überreichte den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern die DELF-Zertifikate. Foto: Martin Siemer
Svenja Nork (links) überreichte den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern die DELF-Zertifikate. Foto: Martin Siemer

Pia Decker, Jannis Hannekum, Leah Heil, Dustin Helmke, Esther Hogeback, Daria Onofaro, Christina Tran, Anneke von der Ecken und Greta Wöbse absolvierten die DELF-Prüfung mit dem Niveau A2 mit guten oder sogar sehr guten Ergebnisse.
DELF (Diplôme d'études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Geprüft werden die Kompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen sowie schriftliche und mündliche Sprachproduktion. Mit dem Zertifikat kann man seine Sprachkenntnisse unter anderem beim Einschreiben in der Hochschule oder bei Bewerbungen nachweisen.
Organisatorisch wurde die Arbeitsgemeinschaft von der Volkshochschule Wildeshausen betreut. Deren Leiter Hinrich Ricklefs gratulierte den erfolgreichen Prüflingen am Montagmorgen ebenso wie Schulleiter Ralf Schirakowski.
Einige der Schülerinnen und Schüler überlegen, auch die B1-Prüfung zu absolvieren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?