Erinnern an den Holocaust

(Kommentare: 0)

Gedenkstunde und Theaterstück am Donnerstag in Wildeshausen

Wildeshausen (pm). Am Donnerstag, 26. Januar, wird zum 55. Mal mit dem Holocaustgedenktag den Menschen gedacht, die durch das NS Regime ermordet wurden.
Um 10 Uhr findet eine Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof in Wildeshausen statt, zu dem der jüdische Landesverband sowie alle weiterführenden Schulen der Stadt Wildeshausen und die Stadt Wildeshausen einladen.
Daran anschließend folgt ein gemeinsamer Gang durch die Stadt zu den Berufsbildenden Schulen (BBS) des Landkreises Oldenburg.
Die TheaterAG der BBS „TaBBS“ führt um 11 Uhr das Stück "Doch einen Schmetterling hab' ich hier nicht gesehen" auf.
Um der Veranstaltung auf dem jüdischen Friedhof einen würdevollen Rahmen zu verleihen, werden die Teilnehmer um eine entsprechende Kopfbedeckung gebeten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.