Fest im Sattel

(Kommentare: 0)

Reitverein Reinershof Kleinenkneten zieht Jahresbilanz

Von Martin Siemer

Düngstrup. Von knapp fünf Jahren wurde er auf dem Reinershof in Kleinenkneten gegründet, der Reitverein Reinershof. Auch im fünften Vereinsjahr sitzen die Mitglieder fest im Sattel. Auch aus diesem Grund gab es während der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend im Gasthaus Schönherr keine Besonderheiten zu vermelden.
Gleichwohl legte der Vorstand um die Vorsitzende Katrin Ahlers einen umfassenden Jahresbericht vor, der gespickt war mit vielen erfolgreichen Veranstaltungen. Als ausgesprochen gelungen wurde das erstmals durchgeführte „Halloweenreiten“ gelobt. „Es war schon etwas besonderes, in der dunklen, mit Schwarzlicht erleuchteten Halle zu reiten“, sagte Katrin Ahlers. Künftig will der Verein das Halloweenreiten im Wechsel mit einem Oktoberfest durchführen.

Ein unspektakuläres Jahr liegt hinter den Mitgliedern des Reitvereins Reinershof Kleinenkneten. Foto: msi
Ein unspektakuläres Jahr liegt hinter den Mitgliedern des Reitvereins Reinershof Kleinenkneten. Foto: msi

Auch sportlich konnte der Verein einige Erfolge verbuchen. Insa Schulte wurde zweimal Kreismeisterin. Für die Ausbildung wurden zwei Lehrgänge durchgeführt.
Kassenwartin Annette Debbeler berichtete von einer guten Kassenlage. Das vergangene Jahr konnte mit einem Überschuss abgeschlossen werden.
Einen breiten Raum nahm die Terminplanung für 2015 ein. Am 4. April findet der Osterausritt statt. Eine Woche später, am 11. April steht ein Arbeitsdienst auf dem Programm. Dann soll die Reitanlage auf dem Reinershof für den Reiterflohmarkt vorbereitet werden, der am Sonntag, 12. April von 11 bis 16 Uhr stattfindet. Neben dem Flohmarkt gibt es ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Angeboten und Infoständen.
Die Besucher können sich Tierphysiotherapie informieren, haben die Möglichkeit zur Futterberatung und bekommen Informationen zum Kutsche fahren.
An jedem letzten Sonntag im Monat findet auf dem Reinershof ein Musikreiten statt. „Daraus sind schon einige tolle Quadrillen entstanden, die wir zum Beispiel beim Hoffest gezeigt haben“, sagte die zweite Vorsitzende Tanja Erdmann.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Hofffest mit dem Hofturnier. Aufgrund der Turniersaison findet es jedoch diesmal erst am 19. September statt. Erstmals wird dabei auch der Walter-Reiners-Gedächtnispokal vergben. Mit ihm will der Reitverein an den im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsgönner und Eigentümer des Reinershofes, Walter Reiners, erinnern.
Alle Veranstaltungen und Termine des Reitvereins Reinershof gibt auch auf der Webseite des Vereins.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.