Feuer schnell gelöscht

(Kommentare: 0)

Container auf Firmengelände brannte

Wildeshausen. Schnell konnte die Feuerwehr Wildeshausen am Sonntagnachmittag einen brennenden Abfallcontainer auf einem Firmengelände an der Ottostraße löschen. Passanten hatten gegen 15.25 Uhr den Brand bemerkt und über die Notrufnummer die Großleitstelle in Oldenburg alarmiert. Diese löste wiederum Funkmelderalarm für die Feuerwehr Wildeshausen auf.

Das verschlossenen Firmentor stelle für die Feuerwehrleute kein Hindernis dar. Mit zwei Steckleiterteilen verschafften sie sich Zugang zum Gelände und löschten den brennenden Container mit einem B-Strahlrohr. Nach Angaben der Polizei entstand nur leichter Sachschaden.

Bereits am späten Sonnabendabend war gegen 23.03 Uhr alarmiert worden .Bewohner eines Wohnhauses an der Dr-Klingenberg-Straße hatten Gasgeruch wahrgenommen .Vor Ort stellen die Einsatzkräfte jedoch fest, das es sich nicht um Gas sondern um Ausdünstungen aus der Kanalisation handelte, die offenbar wegen des mangelnden Regens entsprechend müffelte.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.