Fischerjugend kürte Könige

(Kommentare: 0)

Lars Poetsch zieht 2,8 Kilo schweren Brassen an Land

Wildeshausen (pm). Mit einem kapitalen Brassen von 2800 Gramm hat sich Lars Poetsch vor kurzem den Titel des Fischerkönigs der Wildeshauser Jugendgruppe gesichert. Bei den unter 14-jährigen Anglern holte sich Lukas Böckmann den Titel. T
Ebenfalls erfolgreich waren Pascal Nustedt und Jan Luka Adams (Altersgruppe 14 bis 18 Jahre) sowie Tom Meyer sowie Marcel Bierans bei den Jüngeren. Sie übernehmen die Ämter der Adjutanten. Trotz starker Strömung und viel Regen waren die Nachwuchsangler in der Hunte und am Altarm Bühren mit reichlich Fisch belohnt wurden.

Die erfolgreichsten Jungangler: Lars Poetsch, Pascal Nustedt, Jan Luka Adams, Marcel Bierans, Fischerkönig Lukas Böckmann und Tom Meyer. Foto: Fischereiverein
Die erfolgreichsten Jungangler: Lars Poetsch, 1. Adjutant Pascal Nustedt (Ü14), 2. Adjutant Jan Luka Adams (Ü14), 2. Adjutant Marcel Bierans (U 14), Fischerkönig Lukas Böckmann (U14) und 1. Adjutant Tom Meyer (U 14). Foto: Fischereiverein

Über einen großen Fang freuten sich auch die Erwachsenen: Beim jährlichen Hegeangeln, bei dem gezielt auf kleine Fische zur Bestandsregulierung geangelt wird, gingen den 26 Teilnehmern insgesamt 1532 Fische mit einem Gesamtgewicht von 40,68 kg an die Haken. Die erfolgreichsten Petrijünger waren: Annasee: Thomas Kaiser (174 Fische/5130 Gramm), Carsten Jöckel (124/4386), und Tobias Siemer (114/3288); Buschteich: Ralf Gottwald (158/2518), Stephan Piening (115/1901), und Manfred Keller (91/1640); Altarme Thees/Moormarsch: Heiko Bitter (48 Fische), Willi Anders (28/370) und Ralf Siemer (27/374).

Lars Poetsch darf sich in seinem letzten Jahr in der Jugendgruppe über die Königskette freuen: Fast sechs Pfund brachte sein Brassen auf die Waage. Foto: Fischereiverein
Lars Poetsch darf sich in seinem letzten Jahr in der Jugendgruppe über die Königskette freuen: Fast sechs Pfund brachte sein Brassen auf die Waage. Foto: Fischereiverein

Die nächsten Termine: Die Mitglieder des Fischereivereins treffen sich traditionell am Samstag, 3. Oktober, zum Abangeln. Die Auslosung der Angelplätze findet um 7 Uhr auf dem Krandelparkplatz statt.
Das Abangeln der Jugendgruppe ist eine Woche später, am 10. Oktober. Los geht es um 7 Uhr bei der Pionierbrücke.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.