Freundeverein feiert 25. Geburtstag

(Kommentare: 0)

Wildeshausen ist zum Freundesmahl am 20. November eingeladen

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Seit 25 Jahren gibt es ihn den Verein „Freunde der Diakonie Himmelsthür Wildeshausen“. Das silberne Jubiläum wird am 20. November beim traditionellen Freundesmahl gefeiert. Als Ehrengäste sind Karl Finke, Präsident des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen und Björn Behnke, Behindertensportler des Jahres 2015 dabei.

Das Jubiläums-Freundesmahl findet ab 18 Uhr im Festsaal der Diakonie Himmelsthür im Haus Emsland, Dr.-Klingenberg-Straße 94 statt.

 

Annette Ueberschär, Vorsitzende des Freundekreises (links) und Helga Weller freuen sich auf viele Gäste beim Jubiläums-Freundesmahl. Foto: Martin Siemer
Annette Ueberschär, Vorsitzende des Freundekreises (links) und Helga Weller freuen sich auf viele Gäste beim Jubiläums-Freundesmahl. Foto: Martin Siemer

Neben einem deftigen Grünkohlessen, bei dem auch vegetarischer Grünkohl serviert wird, erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm. In lockeren Interviews berichten Karl Finke und Björn Behnke aus ihrer Arbeit. Da Festprogramm wird gestaltet von den Sannumer Zwischentönen, den Kunstturnerinnen des SC Wildeshausen. Der Tanzbar Bremen und dem Blauschimmel Theater. Das “Wilde Blech“ des Musikkorps Wittekind gibt dazu musikalische Einlagen. Mit einem gemütlichen Beisammensein klingt der Freundesmahl aus. Markus Häger und Thomas Schlegel sorgen dabei für den musikalischen Rahmen.

Anmeldungen für das Freundesmahl nimmt der Verein telefonisch unter 04431 / 8 35 03 oder per E-Mail an bis zum 6. November entgegen. Für das Jubiläums-Freundesmahl wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 27.50 Euro erhoben.

Der Reinerlös der Jubiläumsveranstaltung ist für die Anschaffung eines Klangobjektes im Garten der Tagesförderung vorgesehen. Ein Teil des Erlöses fließt zudem in die Stiftung des Freundevereins.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?