Gänse gratulieren zum Geburtstag

(Kommentare: 0)

Am Sonntag ist Gänsemarkt in Wildeshausen / Stadthausjubiläum / Hubertusmesse

Wildeshausen (msi). Viel Trubel am Sonntag in der Kreisststadt Wildeshausen. Stadthausjubiläum, Gänsemarkt, Laternenumzug und Hubertusmesse laden in die Innenstadt ein. Los geht es um 13 Uhr mit der Eröffnung des Gänsemarktes durch Bürgermeister Jens Kuraschinski. Daniela Baron vom Stadtmarketing und ihr Team haben wieder ein umfangreiches Programm vorbereitet. Der Marktplatz verwandelt sich in eine Stallgasse, auf der es Kaltblutpferde, Pony, Kühe und natürlich Gänse zu sehen und zum Streicheln gibt.

Der Marktplatz verwandelt sich in eine Stallgasse, auf der es Kaltblutpferde, Pony, Kühe und natürlich Gänse zu sehen und zum Streicheln gibt. Foto: Stadtmarketing
Der Marktplatz verwandelt sich in eine Stallgasse, auf der es Kaltblutpferde, Pony, Kühe und natürlich Gänse zu sehen und zum Streicheln gibt. Foto: Stadtmarketing

Kinder können sich im Steckenpferdreiten ausprobieren oder sich mit Tattoos verschönern lassen. In der Huntestraße zeigt das Bremer Kaspertheater Villa Kunterbunt um 14, 15 und 16 Uhr kurze Aufführungen. Ein Zauberer lässt die Besucher zudem in seine Trickkiste schauen.

Die Wildeshauser Geschäfte öffnen zum Gänsemarkt, anders als zur Gruselnacht ihre Türen. Von 13 bis 18 Uhr können die Besucher gemütlich shoppen. In der Innenstadt sind zudem die Oldtimer des Trecker Veteranenclubs Lüerte zu bestaunen. Außerdem informieren weitere Aussteller über Natur, Landwirtschaft, Obstanbau, Imkerei oder Schafzucht.

Vorm Stadthaus spielen am Nachmittag der Spielmannszug Wildeshausen, das Blasorchester Wildeshausen und das Musikkorps Wittekind. Das Stadthaus selbst ist aus Anlass des 25. Geburtstages für einen Tag der offenen Tür geöffnet. Um 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr gibt es Führungen „Vom Keller bis zum Dach“.

Vor der Volksbank in der Westerstraße sind die Jagdhornbläser des Hegerings Wildeshausen zu hören. Sie stimmen auf die Hubertusmesse ein, die um 19 Uhr in der Alexanderkirche aufgeführt wird. Zuvor gibt es um 18 Uhr noch einen Laternenumzug, der ebenfalls an der Volksbank beginnt

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?