Gesundheits-Experten informieren und machen fit

(Kommentare: 0)

Johanneum: Neues Veranstaltungsprogramm liegt kostenlos aus

Wildeshausen (eb). Das Krankenhaus Johanneum hat auch für das 2. Halbjahr 2014 wieder viel Wissenswertes sowie Aktivangebote für Gesundheitsbewusste und Interessierte in seinem Veranstaltungsprogramm. Die druckfrische Broschüre „Vorträge & Seminare“ bietet eine Übersicht des Angebotes aus den Bereichen Medizin, Fitness und Pflege. Sie liegt ab sofort in den Praxen der niedergelassenen Ärzte und Physiotherapeuten, in Apotheken und öffentlichen Einrichtungen kostenlos aus.

Die medizinische Vortragsreihe startet am Montag, 1. September 2014 um 19.30 Uhr im Café Johanneum mit dem „Offenen Abend: Rund um die Geburt“. Werdende Eltern erhalten Informationen über die Möglichkeiten der schmerzfreien Geburt und schauen sich in lockerer Runde die Kreißsäle der Geburtshilfe im Johanneum an.

Um das Thema Hüftschmerzen geht es dann am Montag, 15. September. Das Experten-Team des EndoProthetikZentrums Johanneum Wildeshausen um Leiter Dr. Nils H. Goecke, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, wird die Ursachen und differenzierte Therapieoptionen fachübergreifend bereits ab 19 Uhr im Café Johanneum beleuchten.

Erstmals im Programm: Rückenfitness. Kursleiterin und Physiotherapeutin Nadine Gorniak startet die insgesamt zehn Übungseinheiten am Montag, 20. Oktober um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Physiotherapie im Johanneum. Anmeldungen zu diesem Kursus unter Telefon 04431 / 982 9520 oder 04431 / 982 8750.

Das Aktivprogramm beginnt bereits am Dienstag, 16. September, mit „Nordic Walking“ unter der Leitung der Physiotherapeutin und anerkannten Instruktorin des Deutschen Nordic Walking Verbandes, Birgit Zobel-Elders. Treffpunkt für die insgesamt zehn Trainingseinheiten ist immer um 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Physiotherapie. Anmeldungen zu diesem Kursus unter Telefon 04431 / 982 9520 oder 04431 982 8750.

Erstmalig in Zusammenarbeit mit der AOK bietet das Johanneum einen Vortrag mit dem Titel „Gesundheit beginnt im Kopf“. Mentaltrainer Carsten Löwenkamp wird am Montag, 29. September ab 19 Uhr im Café Johanneum erklären, wie spezielles Mentaltraining gesundheitsbewusste Menschen unterstützen kann.

Außerdem bietet das Pflegezentrum Johanneum wie gewohnt jeden ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit zu Pflegeberatungsgesprächen mit Pflegedienstleiter Thomas Möhle in den Räumen des Ambulanten Pflegedienstes (Eingang Deekenstraße) an. Individuelle Terminabsprachen sind möglich. Telefonische Anmeldung unter 04431 / 982-6000.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.