Glockenspiel qualmt und schweigt

(Kommentare: 0)

Attraktion am Wildeshauser Stadthaus erneut defekt

Wildeshausen (msi). Das Glockenspiel am Stadthaus der Kreisstadt ist erneut defekt. Hausmeister Ingmar Kleinschmidt bemerkte beim Zehn-Uhr-Umlauf Qualm und schaltete die Steuerung ab. „Das war im Bereich der Beleuchtung. Dort sind die Kabel weg geschmort“, erklärte er. Kleinschmidt war gerade mit den Vorbereitungen für die Fundsachenversteigerung beschäftigt, als er den Schaden bemerkte.
Die Figuren sind jetzt vor dem Portal zu sehen, manuell können sie nur mit großem Aufwand zurückgefahren werden.

Stillstand beim Glockenspiel und den Figuren am Portal des Wildeshauser Stadthauses. Foto: msi
Stillstand beim Glockenspiel und den Figuren am Portal des Wildeshauser Stadthauses. Foto: msi

Erst von wenigen Wochen hatte eine Fachfirma Reparaturen am Glockenspiel und am Figurenumlauf vorgenommen. Jetzt müssen die Fachleute erneut anrücken. Bis dahin wird das Glockenspiel schweigen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?