Immer mehr nutzen BürgerBus

(Kommentare: 0)

Fahrgastzahlen in Wildeshausen steigen um mehr als 14 Prozent

Wildeshausen (msi). Der BürgerBus in Wildeshausen ist eine Erfolgsgeschichte, eine von ehrenamtlichen Engagement getragene dazu. Im vergangenen Jahr nutzten 8961 Menschen den Bürgerbus, eine Steigerung um 14,2 Prozent gegenüber dem Jahr 2015.
„Ein Beweis mehr dafür, dass gerade dieses niedrigschwellige Angebot eine kostengünstige Lösung für die Bedürfnisse insbesondere der älteren MitbürgerInnen ist“, sagte Renate Hocke, Vorsitzendes des BügerBusvereins Wildeshausen.
Mit der erneuten deutlichen Steigerung der Fahrgastzahlen um mehr als 1000 gegenüber dem Vorjahr wurde erneut eindrucksvoll bewiesen, dass das ehrenamtliche Konzept eine gelungene Ergänzung für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist, gerade für den Bereich in der Stadt Wildeshausen.
Im vergangenen Jahr gab es keine Veränderungen bei den bedienten Strecken. „Wir wollten sehen, wie sich die einzelnen Haltestellen auch längerfristig entwickeln“, erläuterte Hocke. Eine neue Software machte es möglich, sowohl die Zu- und Ausstiege als auch die Pünktlichkeit an den einzelnen Haltestellen genau zu beobachten. Diese Zahlen sind für die künftige Planung der Fahrpläne notwendig.
Für dieses Jahr sieht der BürgerBusverein seine größte Herausforderung darin, neue Freiwillige zu finden, die gemeinsam mit der bereits erfahrenen Mannschaft alle Arbeiten im Verein erledigen. Vor allem für den Fahrdienst werden noch bis zu fünf Mitstreiter gesucht, die den BürgerBus über die Routen chauffieren. Aber auch für die sonstigen Vereinsarbeiten, wie zum Beispiel die Pflege des Fahrzeugs oder die Vorstandsarbeit sucht der Verein Unterstützung.
Ende Januar kommt voraussichtlich auch der neue Bürgerbus, der das jetzige Fahrzeug ablöst und die technische Zuverlässigkeit optimiert. Der bisherige Bus bleibt als Reservefahrzeug ins Vereinseigentum und steht im Bedarfsfall schnell zur Verfügung. Damit erhöht sich auch die Servicequalität, die der Verkehrsverbund Bremen Niedersachsen (VBN) voraussetzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?