Irma Frühauff verabschiedet

(Kommentare: 0)

Jahreshauptversammlung der AWO Wildeshausen

Wildeshausen (msi/pm). Am vergangenen Sonntag traf sich die Arbeiterwohlfahrt Wildeshausen zu ihrer Jahreshauptversammlung im Reitersaal im Hannoverschen Hof. Der Vorstand um den Vorsitzenden Thomas Harms konnte mehr als 60 Mitglieder begrüßen. Neben dem Jahresrückblick standen mehrere Ehrungen auf der Tagesordnung. Aus dem Vorstand verabschiedet wurde die langjährige Beisitzerin Irma Frühauff. Sie hatte ihr Amt bereits im Januar aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben.

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der AWO Wildeshausen war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Foto: Privat
Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der AWO Wildeshausen war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Foto: Privat

Thomas Harms konnte sich während der Versammlung auf seinen Jahresbericht beschränken, Wahlen standen in diesem Jahr nicht auf dem Programm. Als Rückblende auf das vergangene Jahr sahen die AWO-Mitglieder einen kurzen Film mit Impressionen der letzten zwölf Monate. Harms gewährte aber auch einen kurzen Ausblick auf die in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen und Aktionen.
Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war jedoch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde wieder kräftig getanzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?