Jetzt heißt es abstimmen!

(Kommentare: 0)

Stadt Wildeshausen ist für den Traumspielpark von Radio ffn nominiert

Wildeshausen/Hannover (pm). Der Traumspielpark von Radio ffn rückt in greifbare Nähe. Wie 118 weitere Städte, Gemeinden und Dörfer hofft die Stadt Wildeshausen, dass der Erlebnisspielplatz im Wert von 140.000 Euro in Wildeshausen errichtet wird.
Seit Donnerstag, 28. April, läuft auf der Webseite von Radio ffn das Voting. Die Kommune, die am 9. Mai um 7 Uhr die meisten Stimmen für sich verbuchen konnte, gewinnt den Traumspielpark, den Radio FFN zusammen mit der Stiftung Sparda-Bank Hannover verschenkt. Die Gewinnerkommune wird am 9. Mai in der ffn-Morgenshow „Guten Morgen Niedersachsen“ mit ffn-Morgenmän „Franky“ bekanntgegeben. Der Moderator wird dann auch zur feierlichen Einweihung kommen.

So soll der Traumspielpark einmal aussehen. Mit etwas Glück und vielen Votings steht er dann in Wildeshausen. Grafik: FFN
So soll der Traumspielpark einmal aussehen. Mit etwas Glück und vielen Votings steht er dann in Wildeshausen. Grafik: FFN

Für alle kleinen und großen Wildeshauserinnen und Wildeshauser heißt es nun, eifrig für unsere Stadt zu klicken, damit der Traumspielpark am Burgberg Wirklichkeit werden kann.
Alle Informationen zur Traumspielparkaktion von Radio ffn gibt es unter www.ffn.de/traumspielpark/

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.