Jubeln für Deutschland

(Kommentare: 0)

Wildeshausen schaut beim Public Viewing die WM

Wildeshausen. Einen Auftakt nach Maß gab es für die Veranstalter der Public Viewings zur Fußballweltmeisterschaft. 4:0 siegte die Deutsche Elf gegen Portugal. In der ehemaligen Lagerhalle am Wildeshauser Bahnhof verfolgten mehrere Hundert Fußballfans das Spiel auf zwei Großbildleinwänden. Die Brasserie, der Franziskaner und das Hotel Zur Rampe hatten das Public Viewing organisiert.

Und anders als beim Eröffnungsspiel der Fußball-WM war die Stimmung dieses Mal ausgelassen. Auch im Franziskaner und im LiLi-Servicekino verfolgten die Fans das Spiel der Deutschen Mannschaft. Nationaltrikots und Schwarz-Rot-Gold waren die bestimmenden Fanelemente.

Neben dem Jubel gab es aber auch spöttische Anmerkungen, zum Beispiel über die enttäuschten Mienen von Ronaldo und Co. Der überzeugende Auftritt beim ersten Spiel des Teams und Jogi Löw in Brasilien macht Lust auf weitere Public Viewings.

Am Sonnabend verwandeln sich abermals die Lagerhalle am Bahnhof, der Franziskaner und das LiLi-Servicekino in echte Fankurven.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.