Junge Detektive lösen spannenden Fall

(Kommentare: 0)

Drei ??? Autor Ulf Blanck recherchierte in Wildeshausen bei Schnittker am Markt

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Die Lederwarenabteilung bei Schnittker am Markt verwandelte sich am Mittwochnachmittag in ein Detektivbüro. Gut 70 kleine Spürnasen lauschten gebannt, was Auto Ulf Blanck aus dem allerersten Drei ??? Kid Roman vorlas. Wobei, eigentlich war es gar keine Lesung. Vielmehr war es eine Mitmachgeschichte, bei der der detektivische Spürsinn der jungen Zuhörer gefordert war.

Ulf Blanck (Mitte) zeigte den jungen Detektiven auch, wie man Fingerabdrücke nimmt. Foto: Martin Siemer
Ulf Blanck (Mitte) zeigte den jungen Detektiven auch, wie man Fingerabdrücke nimmt. Foto: Martin Siemer

Gleich zu Beginn stellte Ulf Blanck seinem jungen Publikum das Handwerkszeug der Detektive vor. Taschenlampe und Lupe gehören dazu. Und natürlich auch Graphitpulver, mit dem man die Fingerabdrücke von bösen Buben sichtbar machen kann. So präpariert, starteten Ulf Blanck und seine Nachwuchsdetektive in ein spannendes Abenteuer.

Eigens für die Lesung bei Schnittker am Markt hatte der Jugendkrimiautor die Geschichte von „Panik im Paradies“, der erste Fall der „Drei ??? Kids“, ein wenig umgestaltet. Seit 1999 erscheint der Ableger der legendären „??? Krimireihe“ im Kosmos Verlag. Ulf Blanck ist von Anbeginn als Autor dabei.

Seit 1999 schreibt Ulf Blanck die Detektivgeschichten der drei ??? Kids Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews (von links). Foto: Martin Siemer
Seit 1999 schreibt Ulf Blanck die Detektivgeschichten der drei ??? Kids Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews (von links). Foto: Martin Siemer

In „Panik im Paradies“ müssen die drei ??? Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews ihren ersten Fall lösen. Unterstützt wurden sie dabei von den Kindern. Nach und nach trugen diese alle Puzzelteile des kniffligen Falls zusammen und schafften es, das Zahlenschloss des geheimnisvollen Koffers zu öffne, der mitten im Verkaufsraum stand. Für die kleinen Zuhörer war die Lesung mit Ulf Blanck ein ganz besonders spannender Nachmittag.

Johannes Lenzschau, Geschäftsführer von Schnittker am Markt, freute sich, dass soviel Zuhörer zu der besonderen Veranstaltung gekommen waren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?