Lebensgefährlich verletzt

(Kommentare: 0)

Pkw prallt auf der A1 gegen mehrere Bäume

Zwei lebensgefährlich verletzte Insassen forderte ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Wildeshausen in der Nacht zum heutigen Sonnabend. Ein 51-Jähriger fuhr gegen 2.15 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Bremen. Als er von der Überholspur auf den Hauptfahrstreifen wechselte, fuhr der Pkw aus unerfindlichen Gründen direkt in den Seitenstreifen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien .Seine 50-Jährige Beifahrerin musste von der Feuerwehr Wildeshausen mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Beide Unfallopfer wurden vom Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser in Bremen und Oldenburg gebracht.

Die Polizei schätzt die Schadenhöhe, die durch den Unfall entstanden ist, auf etwa 10.000 Euro. Die Autobahn blieb für die Bergungsarbeiten in Richtung Bremen bis 4.15 Uhr halbseitig gesperrt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens gab es jedoch kaum Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.