Leichnam in Wildeshausen entdeckt

(Kommentare: 0)

Tote könnte eine vermisste Rentnerin aus der Kreisstadt sein

Wildeshausen (pm). Bei dem am vergangenen Freitag in Wildeshausen aufgefundenen Leichnam kann es sich nach ersten Ermittlungen der Polizei um die vermisste Rentnerin Ingrid Hellwig aus Wildeshausen handeln. Das teilte die Pressestelle der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch am heutigen Montag mit.
Der Leichnam war am frühen Freitagabend von einem Spaziergänger auf einer Freifläche am Lehmkuhlenweg hinter dem Friedhof entdeckt worden.
Die damals 77-Jährige Ingrid Hellwig verschwand am 4. Juni 2014 in den Morgenstunden aus dem nahe gelegenen Krankenhaus Johanneum. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen gab es keine Hinweise auf die Rentnerin. Auch gingen keinerlei Hinweise bei der Polizei ein.
In den kommenden Tagen soll es weitere Untersuchungen und Ermittlungen geben, um die Identität der Toten zu klären und mögliche Hinweise auf die Todesursache zu finden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?