Lkw-Fahrer leicht verletzt

(Kommentare: 0)

Auffahrunfall auf der Autobahn A1 bei Wildeshausen

Wildeshausen (pol). Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A1 zog sich der 54-Jährige Fahrer eines niederländischen Sattelzuges leichte Verletzungen zu. Der Lkw-Fahrer war auf der A1 in Richtung Bremen unterwegs, als er in Höhe der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord auf den am Ende eines Staus stehenden Sattelzug eines 43-Jährigen aus dem Kreis Osnabrück auffuhr. Zum Unfallzeitpunkt war der Hauptfahrstreifen aufgrund einer Tagesbaustelle in Höhe der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord gesperrt.
Der 54-jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 47.000 Euro.
Für die Unfallaufnahme wurde die Autobahn in Richtung Bremen kurzzeitig voll gesperrt. Der Hauptfahrstreifen und die Anschlussstelle Wildeshausen-Nord blieben während der Bergungsmaßnahmen bis 11.15 Uhr gesperrt. Der Verkehr staute sich bis auf eine Länge von fünf Kilometern zurück.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?