Neuer Belag für die Pestruper Straße

(Kommentare: 0)

Bauarbeiten gehen dem Ende entgegen

Wildeshausen (msi). Die Bauarbeiten auf einem Teilstück der Pestruper Straße zwischen Deekenstraße und Kaiserdenkmal gehen dem Ende entgegen. Am Donnerstag brachten Bauarbeiter die neue Asphaltschicht auf. Wenn das Wetter mitspielt, dann könnten bereits am Freitag oder Sonnabend die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht werden. In der kommenden Woche wäre die Straße dann wieder frei befahrbar.

Am Donnerstag brachten Bauarbeiter die neue Asphaltschicht auf dem Teilstück der Pestruper Straße zwischen Deekenstraße und Kaiserdenkmal auf. Foto: Martin Siemer
Am Donnerstag brachten Bauarbeiter die neue Asphaltschicht auf dem Teilstück der Pestruper Straße zwischen Deekenstraße und Kaiserdenkmal auf. Foto: Martin Siemer

Während der Sommerferien sollen dann weitere Abschnitte der Pestruper Straße bis hin zur Einmündung Kuhtrade saniert werden. Auch dann ist wieder mit Sperrungen und Umleitungsstrecken zu rechnen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?