Ostern schon an Weihnachten denken

(Kommentare: 0)

Wildeshauser Gastrorunde will Weihnachtsmarkt beleben

Wildeshausen. Der Weihnachtsmarkt in der Kreisstadt wird in diesem Jahr von einem neuen Ausrichter veranstaltet. Nach sechs Jahren hat Tina Bode, die den Markt wieder mit neuem Leben erfüllte, ihr Angebot zu einer Vertragsverlängerung zurückgezogen. Die städtischen Gremien haben sich notgedrungen für den einzigen im Wettbewerb verbliebenen Anbieter, die Wildeshauser Gastrorunde, entschieden.

Ein entsprechender Vertrag zwischen der Stadt und der Gastronomiegemeinschaft, der von 2014 bis 2017 läuft, wird am kommenden Freitag, 28. März unterschrieben. Dann will die Gastrorunde auch ihr neues Konzept vorstellen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.