Partnerschaftlicher Austausch lebt

(Kommentare: 0)

Schüler aus Evron zu Gast am Gymnasium Wildeshausen

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Seit Montag sind 20 Schülerinnen und Schüler des Collége Sacré-Coeur d'Evron zu Gast am Gymnasium Wildeshausen. Am Dienstag wurden sie bereits von Bürgermeister Jens Kuraschinski vor dem historischen Rathaus empfangen. Die Achtklässler nehmen am Unterricht des Gymnasiums teil, aber auch ein umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm ist für die kommenden Tage vorgesehen.
Kuraschinski erzählte beim Empfang im historischen Rathaussaal ein wenig aus der Geschichte der Stadt und die Arbeit eines Bürgermeisters und des Stadtrates.

Jens Kuraschinski (Zweiter von links) empfing die Gäste aus Evron am historischen Rathaus. Foto: Martin Siemer
Jens Kuraschinski (Zweiter von links) empfing die Gäste aus Evron am historischen Rathaus. Foto: Martin Siemer

Anschließend legten die Schülerinnen und Schüler, die von den Lehrern Didier Planchais und Pascaline Huet begleitet werden, den Wildeshauser Meisterbrief ab. Die Gästeführerinnen Eva Wessel und Petra Ostermaier zeigten den Gästen, wie man auf einem Leisten schustert, aus Ton den Rathausgiebel formt oder mit der Armbrust schießt.
Beim weiteren Programm stehen unter anderem Ausflüge nach Lübeck, Hamburg und ins Museumsdorf Cloppenburg geplant.
Am Donnerstag, 30. März, geht es dann zurück ins französische Evron.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?