Rentnerin stirbt bei Zimmerbrand - Update

(Kommentare: 0)

Tragischer Unglücksfall im Sonntagmorgen in Wildeshausen

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Tot fanden Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen die 97-Jährige Bewohnerin einer Obergeschosswohnung an der Gartenstraße auf. Nachbarn hatten am Sonntagmorgen kurz nach zehn Uhr die Feuerwehr alarmiert, weil in der Wohnung der Rentnerin Rauchmelder ausgelöst hatten.

Der Einsatz hatte bei den Feuerwehrleuten Spuren hinterlassen. Foto: Martin Siemer
Der Einsatz hatte bei den Feuerwehrleuten Spuren hinterlassen. Foto: Martin Siemer

Ein Feuerwehrtrupp mit Atemschutzgerät drang in die Wohnung ein, in der im Wohnzimmer Einrichtungsgegenstände brannte. Dort fanden sie auch die leblose Frau vor. Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr und des Malteser Hilfsdienstes konnte die Notärztin nur noch deren Tod feststellen. Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnte das Gebäude unbeschadet verlassen.

Der Einsatz hatte bei den Feuerwehrleuten Spuren hinterlassen. Foto: Martin Siemer
Der Einsatz hatte bei den Feuerwehrleuten Spuren hinterlassen. Foto: Martin Siemer

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache und zur Brandursache aufgenommen. Einen Hinweis auf ein Fremdverschulden haben die Ermittler zurzeit jedoch nicht.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.