Sommerfest zum 100-Jährigen

(Kommentare: 0)

Kindergarten Johanneum feiert Jubiläum am kommenden Sonnabend

Wildeshausen (pm). Mit einem großen, bunten Sommerfest feiert der Kindergarten Johanneum am kommenden Sonnabend, 13. Juni sein 100-Jähriges Jubiläum. Wir haben ein buntes Programm vorbereitet und freuen uns auf unsere großen und kleinen
Besucher“, erklärt Ingrid Zeisberg-Scholz, kommissarische Leiterin der
Einrichtung. Alle Kinder, Eltern, Ehemalige und Interessierte sind dazu eingeladen.

Im modernen Neubau an der Deekenstraße wird jetzt das Jubiläum des Kindergartens Johanneum gefeiert. Foto: Kindergarten Johanneum
Im modernen Neubau an der Deekenstraße wird jetzt das Jubiläum des Kindergartens Johanneum gefeiert. Foto: Kindergarten Johanneum

Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Peter-Kirche. Anschließend startet das Sommerfest im Kindergarten an der Deekenstraße 35. Ein vielseitiges Angebot mit Schminken, Riesen-Seifenblasen, Basteln, Glücksrad oder Buttons wartet auf die Kinder. Um 16 Uhr gibt es im Bewegungsraum ein Fadenpuppenspiel nach dem Märchen „Dornröschen“ der Gebrüder Grimm.
Zwischendurch können sich die Gäste mit Grillspezialitäten, selbstgebackenem Kuchen sowie erfrischenden und warmen Getränken stärken.

Im alten Kindergarten an der Visbeker Straßen verbrachten Generationen von Wildeshausern ihre Kindergartenzeit. Foto: Kindergarten Johanneum
Im alten Kindergarten an der Visbeker Straßen verbrachten Generationen von Wildeshausern ihre Kindergartenzeit. Foto: Kindergarten Johanneum

„Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, denen wir gerne in diesem bunten Rahmen einen Einblick in die Geschichte unseres Kindergartens und unsere pädagogische Arbeit geben“, so Zeisberg-Scholz. „Und natürlich hoffen wir auf schönes Wetter.“

Eine Aufnahme aus dem Jahr 1957. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere Wildeshauser wieder. Foto: Kindergarten Johanneum
Eine Aufnahme aus dem Jahr 1957. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere Wildeshauser wieder. Foto: Kindergarten Johanneum

1915 riefen die am Krankenhaus Johanneum tätigen Franziskanerinnen den Kindergarten ins Leben, um die Mütter bei der Kinderbetreuung zu unterstützen. Der Kindergarten ist eine der ältesten Einrichtungen dieser Art in der Region. Getragen wird der Kindergarten seit seiner Gründung von der Stiftung Johanneum, die schon seit 1879 Träger des Krankenhauses Johanneum ist. Neben Krankenhaus und Kindergarten Johanneum gehören auch der Kindergarten Knaggerei, das Pflegezentrum Johanneum mit ambulanter und stationärer Pflege sowie betreutem Wohnen und das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) zur Stiftung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?