Sonne, Mond und Sterne

(Kommentare: 0)

Viele Lichter beim Laternenlauf des VFL Wittekind

Wildeshausen (msi). Unzählige Laternen erhellten am Mittwochabend die Wildeshauser Innenstadt. Wie ein langer Leuchtwurm zog sich der Laternenumzug des VFL Wittekind durch die Straßen. Musikalisch angeführt vom Fanfarenzug Wildeshausen, dem Wildeshauser Spielmannszug und dem Blasorchester Wildeshausen. Fackelträger der Jugendfeuerwehr Wildeshausen begleiteten den Umzug. Polizei und Feuerwehr sorgten für die Sicherheit.

Mit vielen bunten Laternen zog sich der Laternenumzug des VFL Wittekind durch die Wildeshauser Straßen. Foto: Martin Siemer

Am Alexanderstift und dem Pflegezentrum Johanneum stoppte der Zug kurz und die kleinen und großen Teilnehmer sangen einige Laternelieder. Über Bahnhofs- und Heemstraße ging es durch die Sögestraße und die Wittekindstraße zum Stadthaus. Dort freute sich Wolfgang Sasse, Vorsitzender des VFL Wittekind, dass so viele Laternen in Wildeshausen leuchteten.

Als kleine Belohnung verteilten die Übungsleiter zu Abschluss Süßigkeiten an die Kinder.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.