Stadt Wildeshausen versteigert Brennholz

(Kommentare: 0)

20 Lose Nadel- und Laubholz werden am 1. April angeboten

Wildeshausen (msi/pm) Auch in diesem Jahr versteigert die Stadt Wildeshausen wieder Brennholz. Die Auktion findet am Sonnabend, 1. April ab 10 Uhr auf der ehemaligen Kompostierungsanlage am Bauernmarschweg statt. Angeboten werden etwa 20 Lose Nadel- und Laubholz zwischen vier und acht Schüttraummetern.

Auch in diesem Jahr führt Förster Michael Feiner (vorne links) die Brennholzauktion für die Stadt Wildeshausen durch. Archivfoto: Martin Siemer
Auch in diesem Jahr führt Förster Michael Feiner (vorne links) die Brennholzauktion für die Stadt Wildeshausen durch. Archivfoto: Martin Siemer

Das Holz kann am Auktionstag ab 9.30 Uhr besichtigt werden. Die Versteigerung wird für die Stadt Wildeshausen von einem Vertreter der Forstbetriebsgemeinschaft Oldenburg-Delmenhorst, die auch die städtischen Forsten betreut, durchgeführt. Nach dem Zuschlag des jeweiligen Loses muss das Holz sofort bar bezahlt werden.
Eine Abfuhr kann nur am 1. April von 11 bis 16 Uhr erfolgen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.