Tankwart löscht brennenden Pkw

(Kommentare: 0)

Schnelle Reaktion verhindert Schlimmeres an der Autobahntankstelle Wildeshausen

Wildeshausen (msi). Vermutlich Dank der schnellen Reaktion eines Mitarbeiters der Autobahntankstelle Wildeshausen-Nord ist ein Pkw-Brand am Sonntagnachmittag glimpflich ausgegangen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten sich beim Pkw-Brand an der Autobahntankstelle  Wildeshausen-Nord auf Nachlöscharbeiten konzentrieren. Foto: Feuerwehr
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten sich beim Pkw-Brand an der Autobahntankstelle Wildeshausen-Nord auf Nachlöscharbeiten konzentrieren. Foto: Feuerwehr

Kurz nach 15 Uhr war der Wagen auf dem Tankstellengelände in Brand geraten. Der Mitarbeiter griff beherzt zum Feuerlöscher und bekämpfte die Flammen. Die alarmierte Feuerwehr Wildeshausen konnte sich auf Nachlöscharbeiten beschränken.
Die mit fünf Einsatzfahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten angerückten Brandschützer mussten zunächst davon ausgehen, dass sich der brennende Pkw direkt neben den Zapfsäulen befand. So jedenfalls lauteten die ersten Einsatzinfos. Zum Glück war dies jedoch nicht der Fall.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.