Tatverdächtiger festgenommen

(Kommentare: 0)

Serien von Raubdelikten offenbar aufgeklärt

Wildeshausen/Landkreis. Eine Serie von Raubüberfällen hielt in den vergangenen Monaten Landkreisbewohner und Polizei in Atem. Am vergangenen Dienstag konnte die Polizei Wildeshausen auf dem Parkplatz eines Supermarktes einen 46-Jährigen Tatverdächtigen festnehmen.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug nach 20 Uhr einer Zeugin aufgefallen, die die Polizei informierte. Der Verhaftete steht im Verdacht, die Überfälle unter Vorhalt einer Schusswaffe begangen zu haben.

Seit Anfang Februar überfiel ein maskierter Räuber in den späten Abendstunden sieben Tankstellen und Supermärkte, bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und flüchtete mit seiner Beute. Die Taten erstreckten sich auf die Samtgemeinde Harpstedt, Bookholzberg, Stadt Wildeshausen und das Stadtgebiet Delmenhorst.

Am vergangenen Mittwoch wurde der 46-Jährige aus dem Landkreis Oldenburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Wildeshausen vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?