Unfallfahrer flüchtete

(Kommentare: 0)

31-Jähriger ohne Führerschein fährt auf Motorrad auf

Wildeshausen. Die juristischen Folgen seines Handels wird ein 31-Jähriger Wildeshauser demnächst zu spüren bekommen. Der Mann aus Stade war am Sonntagnachmittag auf der Ahlhorner Straße auf ein vor ihm fahrendes Motorrad aufgefahren. Der 46-Jährige Motorradfahrer aus Stade wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Wildeshauser entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden oder den Verletzten zu kümmern.

Die Polizei traf ihn jedoch wenig später zu Hause an. Dabei stellte sich auch der Grund der Unfallflucht heraus, denn der 31-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihn erwarten jetzt entsprechende Strafverfahren.

Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 2000 Euro.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.