Wenn Inkontinenz quält

(Kommentare: 0)

Vortrag über Wirksame Therapieverfahren aus urologischer und chirurgischer Sicht

Wildeshausen (pm). „Wenn Inkontinenz quält – Wirksame Therapieverfahren aus urologischer und chirurgischer Sicht“, lautet das Thema des fachübergreifenden Vortragsabends am Montag, 28. November, um 19.30 Uhr im Café Johanneum. Dr. Alexander Terzic, Chefarzt der Klinik für Allgemeinchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Krankenhaus Johanneum, und Dr. Ingmar Hellhoff, Facharzt für Urologie und Belegarzt des Krankenhauses, möchten das Thema Inkontinenz enttabuisieren.
Dr. Terzic ist Spezialist für Stuhlinkontinenz und proktologische Erkrankungen und Dr. Hellhoff für Harninkontinenz und Neurourologie. Beide werden in Ihren Vorträgen erläutern, dass die Ursachen dieser Erkrankung vielschichtig sind. Die Mediziner zeigen auf, wie durch die modernen, schonenden Operations- und Behandlungsverfahren verlorengegangene Lebensqualität zurückgewonnen werden kann.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Der Zugang zum Café erfolgt über Haupteingang des Krankenhauses an der Feldstraße 1.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.