Zünftig, deftig feiern

(Kommentare: 0)

Noch gibt es Karten fürs 3. Wildeshauser Oktoberfest

Wildeshausen (msi). Zünftig geht’s wieder her beim 3. Wildeshauser Oktoberfest am 18. und 19. September im Oktoberfestzelt im Krandel. Die Veranstaltung am Sonnabend ist bereits seit langem restlos ausverkauft. „Für den Freitag gibt es noch einige Restkarten“, erzählte Helge Cordes vom Wildeshauser Getränkespezialisten Nordmann gegenüber Die Hunte. Auch in diesem Jahr organisiert das Haus Nordmann die Megaparty gemeinsam mit der Firma Otto Kühling.

Am 18. und 19. September heißt es im Oktoberfestzelt in Wildeshausen wieder „O zapft is“. Foto: msi
Am 18. und 19. September heißt es im Oktoberfestzelt in Wildeshausen wieder „O zapft is“. Foto: msi

Karten für die Logenplätze kosten 28,50 Euro, im Parkett 19,50 Euro und sind im Zisch Getränke Markt an der Bargloyer Straße erhältlich.
Die Oktoberfestgäste erwartet an beiden Abenden ein deftiges Essen und zünftig Musik. In Zelt kommt man allerdings nur in Dirndl oder Lederhose. Den Auftakt macht die Stadtkapelle Lohne, die bereits in den beiden vergangenen Jahren das Zelt zum Kochen brachte. Richtig krachen lassen es dann im Anschluss „Die Platzhirsche.
Erstmals können die Besucher in diesem Jahr auch etwas gewinnen. An jeder Eintrittskarte befindet sich ein Gewinnabschnitt, der in die Lostrommel im Zelt geworfen werden kann. An beiden Veranstaltungsabenden werden direkt im Zelt jeweils drei Einkaufsgutscheine gezogen, die Euronics XXL aus Wildeshausen gestiftet hat.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.