Zweisprachiger Sachfachkundeunterricht

(Kommentare: 0)

An der Grundschule Gut Spascher Sand beginnt ein neues Lernprojekt

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Das Fremdsprachenunterricht schon für Grundschüler ausgesprochen erfolgreich sein kann, dass ist mittlerweile allgemein erkannt. Die Grundschule der Privatschule Spascher Sand geht nun noch einen Schritt weiter. Künftig wird der Sachfachkundeunterricht bilingual auf Deutsch und Englisch stattfinden. Schulleiterin Susanne Klein und Englischlehrerin Tina Pössel stellten das Projekt am Dienstagmorgen vor.
„Der bilinguale Unterricht liegt dem Gründerehepaar Rixen besonders am Herzen“, erklärte Susanne Klein.

Lehrerin Tina Pössel (rechts) und die Grundschüler lernen künftig im Sachfachkundeunterricht zweisprachig. Foto: Martin Siemer
Lehrerin Tina Pössel (rechts) und die Grundschüler lernen künftig im Sachfachkundeunterricht zweisprachig. Foto: Martin Siemer

Zunächst wird der bilinguale Unterricht in den dritten und vierten Jahrgängen stattfinden. „Im Sachfachkundeunterricht ist dann neben der deutschsprechenden Fachlehrerin auch eine Englischlehrerin dabei“, beschrieb Tina Pössel den Unterricht. Die deutschen Unterrichtsinhalte würden so auch auf englisch vermittelt. „Dadurch wird die Sprachentwicklung gefördert und die fremdsprachliche Kompetenz entwickelt sich besser“, ist sich Pössel sicher.
„Das bilinguale Lernen fördert zudem die kognitive Entwicklung der Kinder. Sie sind kreativer, aufmerksamer und besonders flexibel im Denken“, weiß Tina Pössel.
Eine Privatschule in Lingen hat mit dem bilingualen Unterricht bereits gute Erfahrungen gemacht, auch wenn an der dortigen Schule der komplette Unterricht zweisprachig stattfindet.
An der Grundschule Spascher Sand gibt es künftig vier Stunden Sachfachkunde, von denen zwei Stunden von einer deutsch- und einer englischsprachigen Lehrerin unterrichtet werden. In der übrigen Zeit werden die Kenntnisse durch Aufgaben und Arbeiten in Deutsch und Englisch vertieft.
Auftakt des Lernprojekts wird der Wassertag am kommenden Dienstag, 16. Mai, auf dem Gelände der Privatschule auf Spasche sein. Die Grundschüler lernen an verschiedenen Stationen rund um das Thema Wasser. An drei Stationen müssen Aufgaben und Fragen auf Englisch gelöst werden, Tina Pössel gibt dabei Hilfestellung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?