Nachrichten

Musik erhellte die Winternacht

(Kommentare: 0)

Von Martin Siemer

Dötlingen. Ein Winter, der keiner ist, und dennoch war die Dötlinger St.-Firminus-Kirche beim dritten Konzert der Reihe „Winternacht – Alles still“ voll besetzt.

Markus Häger (Keyboard, Gesang) und Thoma Schlegel (Gitarre, Gesang) hatten wieder ein feines Programm mit ausgesuchten Liedern und Texten zusammengestellt. Zu hören gab es Bekanntes und weniger Bekanntes von Reinhard Mey, Herbert Grönemeyer oder Klaus Hoffmann. Erstmal hatten die beiden Vollblutmusiker auch eigene Kompositionen ins Konzert aufgenommen.
Gleich das erste Stück „Ankommen“ aus der Feder von Häger und Schlegel machte den teils melancholischen und nachdenklichen Rahmen des Konzerts deutlich.

Weiterlesen …

Bankautomat gesprengt

(Kommentare: 0)

 Colnrade (msi). Unbekannte Täter haben am vergangenen Sonnabend gegen Mitternacht den EC-Automaten einer Bankfiliale an der Dorfstraße gesprengt.

Die Täter betraten das Gebäude und sprengten den Automaten durch das Einleiten von Gas auf.

Anwohner wurden durch den lauten Knall aufmerksam und alarmierten die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Sprengung eines Bankautomaten den lauten Knall verursachte.

Weiterlesen …

Sekundenlanger Weltuntergang

(Kommentare: 0)

Von Martin Siemer

Wildeshausen. „Es war, als wenn eine Bombe detonierte.“ So beschreibt Sergey Gumanik den Moment, als am Freitagabend eine Windhose über den Bereich der Gisbertzstraße / Immenthun hinwegbrauste. Gumanik saß gerade an seinem Laptop, als er gegen 20.20 Uhr starken Wind bemerkte. „Das ganze Haus hat gewackelt.“

Als er nach dem Rechten schaute, war das Dach seines Carports bereits weggeweht. „Das haben wir eine Straße weiter wieder gefunden.“ Ein Reifenstapel, der zuvor am Carport lagerte, war über die gesamte Einfahrt verteilt. Ein Gartenstuhl war gegen die Jalousien geflogen, hatte diese durchschlagen und auch die Terrassentür zum Bersten gebracht. Dahinter saß Gumaniks Ehefrau und sah fern. Zum Glück blieb sie unverletzt.

Weiterlesen …

Polizei sucht Unfallzeugen

(Kommentare: 0)

Dötlingen (red) – Zeugen einer Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn A1 sucht die Autobahnpolizei Ahlhorn.

Am Freitag, 3. Januar befuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren mit seinem silbernen Honda den Überholfahrstreifen der A 1 in Richtung Osnabrück. In Höhe der Rastanlage Wildeshausen-Nord wollte er einen Pkw überholen, als dieser unerwartet nach links auf den Überholfahrstreifen ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Dürener nach links aus. Der Pkw geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Weiterlesen …

Jens-Peter Hennken kandidiert

(Kommentare: 0)

 Von Martin Siemer

 Wildeshausen – Es gibt einen zweiten Bewerber um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Wildeshausen. Am heutigen Freitag erklärte Jens-Peter Hennken seine Kandidatur.

Anfang November 2013 hatte der 47-Jährige Wildeshauser die Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt gefragt, ob sie Interesse an seiner Kandidatur um das Amt des Bürgermeisters haben.

Das von Hennken selbst gesteckte Ziel von 275 Klicks auf seiner Homepage www.hennken.de war bereits nach wenigen Stunden erreichten. Am Ende waren es über 600 Wildeshauserinnen und Wildeshauser, die seine Kandidatur wünschen.

Auch die zweite Vorbedingung, die Finanzierung des Wahlkampfs, wurde mittlerweile erfüllt. Eine Wählergemeinschaft erklärte, ihn im Wahlkampf zu unterstützen.

Weiterlesen …

Polizei sucht Zeugen

(Kommentare: 0)

Wildeshausen (red) – Am heutigen Freitagmittag kam es gegen 12 Uhr in der Wildeshauser Innenstadt zu einem Verkehrsunfall. Beim Abbiegevorgang von der Bahnhofstraße nach links in die Westerstraße übersah der bislang unbekannte Fahrer eines dunkelblauen Pkw eine von rechts kommende, bevorrechtigte Radfahrerin. Die 26 Jahre alte Radfahrerin wich der drohenden Kollision nach rechts aus, kam hierbei zu Fall und rutschte unter einen abgeparkten PKW.

Weiterlesen …

Landkreis Oldenburg schafft Voraussetzung für Wirtschaftsförderung

(Kommentare: 0)

Landkreis Oldenburg (red) - Wie die künftige EU-Strukturförderung für Niedersachsen und den Landkreis Oldenburg ab 2014 aussehen wird, ist derzeit noch unklar.

Der Kreistag des Landkreises Oldenburg hat daher bereits am 17. Dezember des vergangenen Jahres die Grundlage für die Weiterführung der Wirtschaftsförderung im Landkreis Oldenburg geschaffen. Auf Vorschlag von Landrat Eger wurde einstimmig beschlossen, dass der Landkreis Oldenburg die KMU-Förderung (Kleine und mittelständische Unternehmen mit rund 314.000 Euro vorerst allein stemmt.

Weiterlesen …

Pkw landet im Schaufenster

(Kommentare: 0)

Wildeshausen (msi) – Einen echten Silvesterkracher erlebte ein 30-Jähriger Bassum gleich zu Beginn des neuen Jahres. Der Mann befuhr gegen 1.55 Uhr mit seinem Pkw und drei Mitfahrern die Straße „Westertor“ aus Richtung Innenstadt und wollte geradeaus in die Ahlhorner Straße weiterfahren.

Im Kreuzungsbereich Ahlhorner Straße / Heemstraße / Visbeker Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 21-Jährigen Visbekers. Dieser hatte den vorfahrtsberechtigten 30-Jährigen übersehen.

Weiterlesen …