Unfall mit zwei leicht Verletzten

von Martin Siemer (Kommentare: 0)

Dötlingen (pol). Leicht verletzt wurden zwei Frauen bei einem Zusammenstoß ihrer beiden Pkw am heutigen Dienstagmorgen. Gegen 8.30 Uhr beabsichtigte eine 40-Jährige Autofahrerin aus der Samtgemeinde Harpstedt vom Gelände eines Verbrauchermarktes in Neerstedt nach links auf die Hauptstraße aufzufahren. Dabei übersah sie eine 34-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Dötlingen, die auf der Hauptstraße in Richtung Oldenburg fuhr.
Durch den Zusammenstoß geriet der Wagen der 34-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und stieß dabei gegen das Fahrzeug einer 46-Jährigen Frau aus Oldenburg, die auf der Hauptstraße in Richtung Wildeshausen fuhr. Nach dieser Kollision schleuderte das Auto der 34-Jährigen in einen Vorgarten, wo das Fahrzeug stehen blieb. Sowohl 34-Jährige Dötlingerin aus auch die 46-Jährige Oldenburgerin wurden leicht verletzt und vorsorglich in Krankenhäuser gefahren.
Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.500 Euro. Die Autos der beiden verletzten Frauen waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zurück