Nachrichten

„Glück des Momentes“

(Kommentare: 0)

Harpstedt. Nachdem Bischöfe der benachbarten Kirchen in Harpstedt zu Gast waren, kommt nun am 16. Februar der eigene Bischof Ralf Meister aus Hannover. In der Gastpredigerreihe „Harpstedter Kanzel“ predigt der 52-jährige Theologe zum Abschluss der Reihe „Glück“ über das „Glück des Momentes“. Im Anschluss kann man ihn beim Kirchenkaffee treffen. Ralf Meister stammt aus Hamburg und hat dort auch evangelische Theologie studiert und später an der Universität gearbeitet. Seit 1994 war er als Sprecher und Autor von Morgenandachten beim NDR und im Deutschlandfunk zu hören und wurde vor allem als Sprecher des Wortes zum Sonntag im Fernsehen 2004 bis 2010 bundesweit bekannt.

Weiterlesen …

Irischer Spirit im Flecken

(Kommentare: 0)

Harpstedt (msi). In einen irischen Pub verwandelt sich am Sonnabend, 8. Februar der Saal über dem Charisma in der Langen Straße. Die Pubgänger erwartete fünf Stunden Livemusik und echtes Guinnessbier. Ab 21 Uhr wird der Vareler Edgar Rebbe das Publikum mit einem Mix aus keltischen und Irischen Folksongs auf Touren zu bringen. „Edgar ist zwar ein Pastor, aber auf der Bühne ist er ein Teufelskerl“, ließ Jan Finke, Mitorganisator des Abends, wissen. Im Anschluss folgt „Chucky Says“ – ein Harpstedter Trio, das mit irischen und anderen Acoustic-Singalongs die perfekte Vorbereitung auf den musikalischen Höhepunkt des Abends, die „Foggy Crew“ ist. Einlass zur Pub Night ist ab 20 Uhr.

Weiterlesen …

Pfandflaschen helfen

(Kommentare: 0)

Wildeshausen. Die Katholische-Junge-Gemeinde (KJG) WIldeshausen hat sich an einer Bistumsweiten Pfandflaschensammelaktion beteiligt. Dabei kamen fast 400 Flachen mit einem Pfandwert von 79,33 Euro zusammen. Die Kinder und Jugendlichen der KJG hatten am 21. September mit mehreren Gruppen innerhalb von drei Stunden die Flaschen eingesammelt. Das Geld wurde dem Verein 7-Zwerge Wildeshausen e.V. überreicht.

Weiterlesen …

Für die Bodelschwinghschen Anstalten

(Kommentare: 0)

Harpstedt. Die traditionelle Altkleidersammlung zugunsten der Bodelschwinghschen Anstalten in Bielefeld/Bethel läuft ab Dienstag, 11. Februar in der evangelischen Kirchengemeinde Harpstedt bis Mittwoch, 19. Februar. Danach kann keine Altkleidung mehr angenommen werden. Gesammelt werden tragbare und weiter verwendbare Oberbekleidung, Unterwäsche, Tisch- und Bettwäsche, Federbetten und tragbare Schuhe (paarweise gebündelt), aber keine Textilabfälle. Plastiksäcke für die Altkleider sind Montag und Dienstag vormittags im Kirchenbüro, I. Kirchstraße 2, erhältlich.

Weiterlesen …

Sperrung der Gemeindestraße in Bargloy

(Kommentare: 0)

Wildeshausen. Die Gemeindestraße in Bargloy wird vom 10. Februar bis voraussichtlich 12. Februar teilweise gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung heute mit. Grund sind Baumpflegearbeiten auf einem Grundstück in Bargloy. Die Sperrung erfolgt zwischen der Landesstraße L 873, Visbeker Straße und dem Bargloyer Weg. Eine Vollsperrung ist vorgesehen am Dienstag, 11. Februar und möglicherweise auch Mittwoch, 12. Februar zwischen 8 und 11.30 Uhr.

Weiterlesen …

SPD Kreisvorstand unterstützt Carsten Harings

(Kommentare: 0)

Landkreis. Die SPD im Landkreis Oldenburg unterstützt die Kandidatur des 1. Kreisrates Carsten Harings zur Landratswahl am 25. Mai 2014. Das hat der Vorstand des -Unterbezirks Oldenburg Land am Mittwoch im Schützenhof in Kirchhatten während seiner Monatssitzung beschlossen. Zu der Sitzung waren auch die Vorsitzenden der acht Ortsvereine und der Arbeitsgemeinschaften eingeladen. Für Harings, der als Einzelbewerber kandidieren wird, zeichnet sich damit eine breite Unterstützung aller im Kreistag vertretenen Parteien und Gruppen ab.

Weiterlesen …

Winkelsetts Bürgermeister bleibt im Amt

(Kommentare: 0)

Winkelsett. Ein derartig öffentliches Interesse dürfte kaum eine Ratssitzung in der Gemeinde Winkelsett, Samtgemeinde Harpstedt je erfahren haben wie die am Freitagabend. Grund dafür war der einzige Tagesordnungspunkt, die Abberufung von Bürgermeister Willi Beneke. Selbst Radio Bremen fand den Weg in die dörfliche Gemeinde. Die beiden grünen Winkelsetter Ratsabgeordneten Michael Müller-Hjortskov und Andreas Mikutta hatten den Antrag gestellt, weil Beneke im Dezember 2013 vor dem Wildeshauser Amtsgericht wegen Vergehens nach dem Tierschutzgesetz angeklagt und verurteilt worden war.

Weiterlesen …